Öffnungszeiten:

 

Mi        14-18.30 Uhr

Do       14-18.30 Uhr

Fr        14-18.30 Uhr

Sa       11-14.00 Uhr

 

 

Mail

 

Telefon:

0049 (0)69.977836-56

Fax:

0049 (0)69.977836-57

Bernusstr. 18

60487 Frankfurt / Main

 

Terminübersicht

KunstRaum Bernusstrasse

Der KunstRaum Bernusstraße schafft FreiRaum für die Kunst – als Forum für Künstler und Treffpunkt von Kunstliebhabern und allen Interessierten.

 

 

Wanda Pratschke - Ann Reder - Bronze und Farbe

 

Vernissage: Mittwoch, 1. Juli 2015, 19 Uhr

Einführung: Prof. Friedhelm Häring, Gießen

 

01. Juli - 25. Juli 2015 (danach bis Ende August nach telefonischer Anfrage)

 

In der Ausstellung treffen sich zwei Frankfurter Bildhauerinnen.

 

Wanda Pratschke formt in ihren Figuren und Fragmenten zunehmend expressivere

Volumen und Oberflächen. Ihre klassischen Themen wie Figur und Kopf schafft sie

immer wieder neu.

 

 

Ann Reders Plastiken leben ganz allein aus der Form und der Farbe.

Die Materialität, die sonst den Reiz einer Plastik mitbestimmt oder sogar dominiert, ist durch die Farbe zum Verschwinden gebracht.

Hans Scheib "Indianermädchen und andere Skulpturen" Ausstellung seiner großen Holzskulpturen in der Palmenhaus-Galerie im Palmengarten, Frankfurt,

 

Vernissage Sonntag, 28. Juni, 12 Uhr (Bis 23. August)

Hans Scheib ist anwesend

 

Parallel dazu sind kleine Bronzen und Skulpturen sowie Radierungen im KunstRaum Bernusstraße zu sehen

Saisonstart 2015

der Frankfurter Galerien

 

Freitag 11. September

Öffnungszeit der Galerien 18 - 22 Uhr

 

Samstag 12. September

Öffnungszeit der Galerien 11 - 18 Uhr

 

Sonntag 13. September

Öffnungszeit der Galerien 11 - 18 Uhr

Emil Cimiotti - Skulpturen und neue Arbeiten auf Papier

9. September - 24. Oktober 2015

 

Vernissage Mittwoch, 9. September 2015

Einführung: Prof. Christa Lichtenstern, Berlin

Emil Cimiotti ist anwesend

 

Durch das direkte Arbeiten in Wachs bzw. mit wachsgetränkten Tüchern nimmt Cimiotti der Bronze die Schwere. Er löst das Volumen in Gesten wie einem Flügelschlag oder luftigen Formationen einer Hügel- oder Baumform auf. Oberfläche, Raum und Volumen durchdringen sich in ruhig bewegtem Fluss, der Vorgängen folgt, die man eher in der Natur als in der Kunst vermuten würde. Es entstehen Einzel-stücke voller Kraft und Poesie.

 

Zugleich werden neue Arbeiten auf Papier gezeigt.

Wanda Pratschke - Ann Reder - Bronze und Farbe

 

Finissage: Sonntag, 26.07.2015, 11:30Uhr

Ab dem 26. Juli ist die Ausstellung bis zum 22. August auch weiterhin zu besichtigen (nur nach Vereinbarung über Mobil 0172-670 70 14).

 

Am Samstag, den 25. Juli endet die reguläre Ausstellungsdauer mit einer Finissage. Die Werke bleiben jedoch noch bis zum 22. August in der Galerie und können nach Vereinbarung (über Mobil 0172 670 70 14) weiterhin besichtigt werden.

 

 

Am 15.7. erschien in der FAZ eine Besprechung dieser Ausstellung, die von einem starken und sichtlich von gegenseitigem Respekt getragenen Auftritt der beiden Künstlerinnen spricht. Viele Besucher konnten dies schon in den Werken spüren - einige sind sogar schon mehrmals in die Ausstellung gekommen.

 

Presseartikel (FAZ vom 15.07.15)

 

Copyright KunstRaum Bernusstrasse 2012